Wann benutzen Sie “wenn” und wann benutzen Sie “als” als temporale Konjunktionen?

Spread the love

In dieser Lektion lernen Sie den Unterschied zwischen “wenn” und “als” als temporale Konjunktionen. Viele Menschen wissen nicht, wann man “wenn” und “als” verwendet. Durch unsere Site können Sie die Bedeutung und die Verwendung der beiden Wörter lernen. Das ist sehr leicht und am Ende dieser Lektion können Sie einen temporalen Nebensatz ohne Problem bilden. Wenn Sie sich für diese Lektion interessieren, sind Sie hier genau richtig!

Zum Beispiel:

-Wenn ich dich sehe, fühle ich mich sehr zufrieden.

-Als ich ein Kind war, war ich sehr ruhig.

1) Was ist die Verwendung von der temporalen Konjunktion “als”?

Wir benutzen die temporale Konjunktion “als”, wenn man über etwas sprechen, das einmal in der Vergangenheit geschehen ist.

Zum Beispiel:

-Als ich ein Kind war, spielte ich Klavier.

-Mein freund wollte die deutsche Sprache lernen, als er an der Universität war.

2) Was ist die Verwendung von der temporalen Konjunktion “wenn”?

Man verwendet die temporale Konjunktion “wenn” mit den Handlungen, die in der Vergangenheit, im Präsens und im Futur passiert. Aber wir verwenden diese Konjunktion in der Vergangenheit nur, wenn etwas regelmäßig und mehrmals geschehen ist (immer wenn/ jedes Mal wenn).

Zum Beispiel:

-Wenn ich dich sehe, fühle ich mich jedes Mal sehr zufrieden.

-Jedes Mal wenn ich dich sehe, fühle ich mich jedes Mal sehr zufrieden.

Immer wenn mein Vater mit seinem Auto gefahren ist, hat er diese Frau gesehen.

wenn oder als

3) Wann benutzt man Vorzeitigkeit und Gleichzeitigkeit?

-Natürlich können die beiden Konjunktionen “wenn” und “als” Vorzeitigkeit oder Gleichzeitigkeit ausdrücken.

-Die Vorzeitigkeit  bedeutet eine Handlung, die vor der anderen erfolgt (wie die Konjunktion “nachdem”).

Zum Beispiel:

-Als meine Mutter mit mir über dieses Problem gesprochen hatte, war sie beruhigt.

-Wir haben viele Urlauben gemacht, waren wir (danach) sehr gut erholt.

-Aber die Gleichzeitigkeit bedeutet mehrere Handlungen, die in derselben Zeit ablaufen. Zum Beispiel gibt es eine Handlung, die einsetzt, während die Andere andauert (wie die Konjunktion “während”).

Zum Beispiel:

-Als ich mit meinem Freund in Urlaub waren, waren wir sehr glücklich.

-Wenn ich zur Arbeit gehe, fühle ich mich nicht so gut.