Schreibt man des Weiteren, des weiteren oder desweiteren?

Spread the love
In diesem Blog möchten wir etwas zum Thema Rechtschreibung schreiben. Hiermit erklären wir Ihnen, ob man “des Weiteren, , des weiteren oder desweiteren” schreibt. Was ist richtig und was falsch? Daneben können Sie verschiedene Informationen über dieses Wort wissen, wie z.B seine Bedeutung, verschiedene Synonyme, seine Wortart, die richtige Form und ihre Gründe usw. Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, dann lesen Sie dieses Blog sehr gut.

 

Was versteht man unter dem Ausdruck “des Weiteren/ des weiteren/ desweiteren”?

Zuerst sollen Sie wissen, dass sich dieses Wort aufgrund seiner Förmlichkeit nicht unbedingt in allen Situationen eignet. Es gilt als eine Wortfolge, die sehr häufig ein großes Problem in Bezug auf die Rechtschreibung macht. Aber die deutsche Sprache bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten. Natürlich gibt es verschiedene Synonyme für dieses Wort “des Weiteren/ des weiteren/ desweiteren”, durch die man seine Bedeutung verstehen kann. Auf unserer Seite bieten wir Ihnen daher Sammlungen von diesen Synonymen an, deshalb sollen Sie die folgenden Wörter sehr gut lesen, um die Bedeutung unseres Wortes zu verstehen:
(künftig, im Weiteren, in der weiteren Folge, zukünftig, im Anschluss daran, dann, hinterher, danach, außerdem, weiterhin, zudem, ferner, überdies, nebenher, nebenbei, weiterführend, darüber hinaus, auch, zusätzlich, im Übrigen, weiters)

Hier bieten wir Ihnen einige Beispiele zu diesem Wort an:

Um die Bedeutung dieses Wortes mehr zu verstehen, können Sie hier verschiedene Beispiele zu diesem Wort finden. Lesen Sie die folgenden Beispiele sehr gut.
-Ich habe Deutschland besucht. Des Weiteren habe ich Frankreich und die Schweiz besucht.
-Es bleibt am Sonntag drückend heiß, des Weiteren ist mit Regen zu rechnen.
-Mein Vater ist seit 5 Jahren ein Arzt von Beruf. Des Weiteren arbeitet er seit 2 Jahren als Autor.
-In diesem Blog lernen wir wichtige Verben. Des Weiteren lernen wir einige Nomen.
-Die Firma braucht die deutsche Sprache, des Weiteren benötigt sie auch die englische Sprache.

 

Was ist die Wortart dieses Wortes “des Weiteren/ des weiteren/ desweiteren”?

Die Wortart dieses Wortes ist ein Adjektiv. Aber Sie sollen unbedingt etwas wissen. Hierbei ist die passende Regel, dass Sie die Adjektive, die man als Substantiv verwendet, großschreiben sollen. Aber gleichzeitig schreibt man die Adjektive klein, wenn sie als Eigenschaftswörter (wie z. B. schön, neu, gebraucht usw.) gilt, wobei die Partizipien aus Verben stammen, die man als Adjektiv benutzt. Natürlich erkennen wir diese Art auf einfache Weise daran, dass sie aus dem Verb und der Buchstabe d bestehen (wie z. B. laufend, lachend, springend usw.)
Darüber hinaus kann man diese Regel anwenden, falls man das Wort “weiter” als Adjektiv bezeichnet. Aus diesem Grund substantiviert man das Wort “weiter” in der Wortfolge des Weiteren durch den Artikel. Als Substantiv wird es demnach gebraucht und großgeschrieben. 

Was ist der Unterschied zwischen den Wörtern “des Weiteren”, des weiteren und “desweiteren”?

Der Unterschied zwischen den folgenden Wörtern “des Weiteren”, “des weiteren” und “desweiteren” liegt in der Schreibform, die aus zwei Teilen besteht, neue und alte Schreibform. Diese typische Frag kommt seit der Rechtschreibreform immer wieder auf, weil man vor der Reform dieses Wort klein und zusammen “desweiteren”. Aber dieses Wort wird seit der Reform getrennt wie “des Weiteren” geschrieben.

Was ist richtig und was falsch? “des Weiteren”, “des weiteren” oder “desweiteren”?

Viele Deutschlerner stellen diese Frage sehr häufig. Hiermit kann man eine andere wichtige Frage stellen: Schreibt man diesen Ausdruck getrennt und groß als Substantiv wie “des Weiteren” oder klein und zusammen als ein Adverb wie “desweiteren”? Wie wir gesagt haben, ist das abhängig von der neuen Rechtschreibreform. Von daher kann man sagen, dass Sie nicht mehr “desweiteren” schreiben sollen, sondern “Des Weiteren”, denn dieses Wort wird weiter substantiviert und auch großgeschrieben.

Warum ist die beiden Formen ‘desweiteren’ und “des weiteren” falsch?

Es gibt verschiedene Gründe dafür, dass die Form ‘des weiteren’ falsch ist. Aus diesen Gründen kann man erwähnen: Die kleingeschriebene Form von ‘des weiteren’ ist falsch, denn dieses Wort gilt als ein Substantiv, daher sollen wir es großschreiben. Darüber hinaus ist die zusammengeschriebene Variante “desweiteren” orthografisch auch falsch, weil man Zusammenschreiben diese Wortfolge nicht vor der Rechtschreibreform und nicht danach durfte. Die Regel liegt darin, dass man nur die Wörter zusammenschreiben darf, die getrennt andere Bedeutung haben könnte. Zum Beispiel schreiben wir das Verb “zusammenschreiben” getrennt und zusammen. Wenn wir es trennen würden, dann könnten wir annehmen, dass gemeinsam etwas geschrieben wird. Auf diese Weise ist das Wort “desweiteren” falsch.
Zusätzlich täuscht die schnelle und zusammenhängende Aussprache vermutlich über die Worttrennung hinweg. Jedenfalls kann die fehlerhafte Schreibweise mit der Rechtschreibreform von 1996 und 2004 nicht zusammenhängen. Daher kann man zum Schluss ausgehen, dass die Variante ‘Des Weiteren’ auch schon vor der Reform auseinander und groß geschrieben wurde.

 

Warum soll man ‘Des Weiteren’ groß schreiben?

Es erscheint den meisten Deutschlerner nicht richtig, das Wort ‘Weiteren’ groß zu schreiben, denn es stellt zu Beginn weder Eigenname noch Nomen dar. Aber in diesem Fall geht es um eine Substantivierung oder Nominalisierung des Adjektivs und natürlich führt das zu einer Veränderung der Wortart. Darüber hinaus gilt der Artikel ‘des’ als die Genitivform von ‘das. Danach nominalisiert man das nachfolgende Adjektiv. Aus diesem Grund findet die Großschreibregeln für Nomen auch ihre Anwendung.

Ähnliche Wörter und ihre neue Rechtschreibung:

Hier bieten wir Ihnen einige ähnliche Wörter und ihre neue Rechtschreibung an, die ähnliche Regel haben, deshalb achten Sie auf die Bildung dieser Wörter:
achtgeben
auch: Acht geben

 

achtmillionenmal
acht Millionen Mal

 

achtunggebietend
auch: Achtung gebietend
die Achtzigerjahre
auch: die achtziger Jahre
alleinseligmachend
allein seligmachend
auch: allein selig machend
beifallheischend
auch: Beifall heischend
beisammensein
beisammen sein
dessenungeachtet
dessen ungeachtet
dichtbehaart
auch: dicht behaart
dichtbevölkert
auch: dicht bevölkert
dichtgedrängt
auch: dicht gedrängt
einigemal
einige Mal
der/die/das einzelne kann …
der/die/das Einzelne kann …
jeder einzelne von uns
jeder Einzelne von uns
bis ins einzelne geregelt
bis ins Einzelne geregelt
ins einzelne gehend
ins Einzelne gehend

Fazit:

Nach alter und neuer Rechtschreibung wird die Verbindung des Weiteren wird stets getrennt geschrieben. Aber das Wort »Weiteren« wird nach neuer Rechtschreibung hierbei als Substantivierung aufgefasst und großgeschrieben. Aus diesem Grund schreibt und sagt man »das Weitere«.
Zum Schluss hoffen wir, dass Sie dieses Thema verstehen können und alle Ihre Fragen beantwortet werden.
Lesen Sie auch: 

Schloss oder Schloß

orthografietrainer.net

Tipps um Deutsch besser zu sprechen